Donnerstag, 31. März 2016

Ein Hauch von Beverly Hills

Pollys Oster-Reise führt Euch mal wieder nach Frankreich. Leider ohne die Petite Jolie Vulcan, da ich nur ein paar Tage bleibe. Dafür mit dem Flugzeug und einer neuen Fotokamera. Diese probiere ich direkt am ersten Tag schon gründlich aus.

Die Firma Lancel dreht einen Clip für die neue Taschenkollektion. Die Produktion hatte sich an die FBF Fédération des Bikers de France gewandt, um schwarze Harleys und ihre Fahrer als Statisten für den Werbespot zu finden. Nach Lyon wird heute in Deauville gedreht. Deauville ist für die Pariser ungefähr das, was für die Hamburger Sylt ist. Ein Luxusort an der Küste, der rasch zu erreichen ist und neben Strand und Restaurants auch die Boutiquen namhafter Designer beherbergt.

Die Story des Spots lautet in etwa so: Cooler Biker trifft seine Kumpels in ganz Frankreich. Seine Freundin trägt eine teure Handtasche. (Oder so ähnlich...) 

Das Treffen ist für 11 Uhr am Hôtel Barrière Le Royal angesetzt. Frank und ich stoßen eigentlich nur als Schaulustige dazu, weil die Produktion keine großen Bikes mit auffälligen Verkleidungen wollte. Später werden wir Frank doch noch als großen Werbestar bewundern können. 

Zunächst einmal haben wir eine lange Wartezeit vor uns. Die Crew dreht noch an einem anderen Ort und wir gehen in den nächsten "Tabac & PMU" um einen Kaffee zu trinken. Schließlich kommen die Film-Leute und wir fahren zurück auf den Hotel Parkplatz. Dort warten wir weiter. Dann werden wir in das Hotel gebeten und bekommen einen Kaffee während wir wieder warten. Ich spiele mit meiner neuen Kamera rum und teste alle möglichen Funktionen. 

Um 14.30 Uhr ist es dann endlich soweit. 6 Bikes nehmen Aufstellung. Mann und Model kommen aus dem Hotel, gehen zu den Bikes und fertig ist die Szene. Das Ganze dauert inklusive Aufbau und Probedreh nicht mehr als eine halbe Stunde.

Spannend war es trotzdem und meine Fotos gefallen mir auch.

Alle am Start
Wir warten...
... und warten...
... und warten...
... und warten.

Endlich tut sich was.





Etwas merkwürdig war die enttäuschte Feststellung einer Film-Dame: 
"Man erkennt aber schon, dass das nicht die gleichen Motorradfahrer sind, wie in Lyon!"
Was denkt die denn? Dass alle Biker auf schwarzen Harleys nicht mehr zu unterscheiden sind, sobald sie eine Lederjacke anziehen und den Helm tragen?

Achtung! Action!

Dies ist übrigens der Modus "Dramatischer Effekt" meiner Kamera. Ausgesprochen passend....



Ein paar Tage später sehe ich im Kaufhaus die neue Taschenkollektion von Lancel. Die mittlere Größe kostet rund 1.300 Euro. Wenn man bedenkt, dass Harley Davidson sehr oft von den besser Verdienenden gefahren wird, passt es für mich sogar, dass der Spot so konstruiert wurde. Teures Hotel, teure Bikes, Luxus für die Frau...

Ich bin gespannt auf das Endprodukt und hoffe, dass ich es irgendwann im Internet finde.



Kommentare:

  1. Klasse! Ein Photo Ride nach Frankreich - wenn auch ohne Bike - trotzdem eine tolle Geschichte. Neue Kamera? In den exif Daten hab ich nichts mehr gefunden, die schneidet Blogger ab. Was hast du dir denn gekauft? Vielleicht eine Fuji X? Ich bin doch gerade so Kameraverrückt.
    Herzliche Grüße
    Svenja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch wahnsinnig kameraverrückt. Nachdem ich 8 Jahre lang mit meiner Nikon D70 nebst 4 Objektiven auf der Reise war, hatte ich seit längerer Zeit wirklich die Lust an diesem schweren Gepäck verloren und die Spiegelreflex kaum noch benutzt.

      Dafür habe ich mich umso mehr mit meiner kleinen Actioncam Qumox SJ4000, einer Sony Cybershot, DSC-WX80 und der Fujifilm Instax 210 vergnügt.

      Nun bat mit meine liebe Freundin um eine Kameraberatung und wir sind zusammen einkaufen gegangen. Sie hatte sich dann für die Olympus OM D E-M10 entschieden. Eine Systemkamera, die für ambitionierte Amateure echt stark ist. 4 Wochen lang erblasste mein Neid auf dieses schöne Stück nicht und so habe ich meine Nikon verscherbelt und die Olympus gekauft.

      Bin gerade dabei, Pollys Welt zu erweitern und dann gibt es Bilder und Gedanken abseits der Motorrad-Piste zu betrachten. :-)

      Dir ganz liebe Grüße nach Kiel!

      Löschen
    2. Ach, klasse. Die Olympus ist prima. Ich hatte mir die OM-D 10 Mark II angesehen. Nun fahre ich - in einer Stunde - nach Dänemark zum Zelten. Diesmal nehme ich meine Lumix LX100 mit, die hat auch einen MFT-Chip, so wie deine Olympus.
      Ich freu mich auf schöne Bilder.
      Liebe Grüße...

      Löschen
    3. Und noch eine Kameraverrückte... :)
      Eine D70 habe ich auch noch im Schrank stehen. Mittlerweile komme ich aber immer häufiger zum Film zurück. Keine Elektronik, keine Automatik. Einfach so einfach.
      Von der Fuji X (E1) bin ich allerdings - ähnlich wie Svenja - auch begeistert.

      Löschen
  2. Hallo Polly,
    da hat das lange Warten sich doch für dich als nützlich erwiesen. Neue Cam ausgiebig testen.
    Ich bin ja nicht ganz so verrückt. Bzw hab noch keine Geduld gefunden mich in die Materie Foto tiefer ein zu arbeiten.
    Was mich inzwischen nervt und beim Handy ja tadellos funktioniert, dass einem Bild die Standortkoordinaten zugeordnet werden. Ich hab einige Bilder von denen ich einfach nicht mehr weiss wo ich diese geknippst habe. Klar, Tag und Region in etwa was ich noch. Aber nicht genau wo. Grml.
    Aus dem Grund liebäugle ich derzeit etwas mit der Nikon S9900. Kannst du zu der Knipse auch etwas sagen?
    Gruss aus R,
    Tom

    AntwortenLöschen
  3. Bei Film und Fernsehen gibt es bekanntlich ja (mindestens) zwei Weisheiten, die sich immer wieder bewahrheiten. "Die Hälfte des Lebens wartet das Team vergebens..." und "Und sind wir noch so fleißig, gesendet wird 1'30."
    Eine klasse Urlaubsabwechslung aber!
    Ich hoffe allerdings, daß das Wetter am Wochenende bei Dir auch in motorradkompatible Werte sich steigert.

    Viele liebe Grüße,

    Minya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inzwischen bin ich ja wieder in Hamburg und da ist das Wetter Bombe! :-) Aber wie haben auch bei Regen noch schöne Momente erlebt, die ich hier noch teilen werde ;-)

      Löschen
  4. Das scheint ein geiles Teil zu sein, hab ja vor kurzem mit der Nikon P900 meine Möglichkeiten erweitert und ich bin total begeistert von der Knipse, ich hab zwar noch nicht alle Möglichkeiten von dem Teil erforscht, weil zur Zeit schlicht selbige fehlt. Ich wünsch dir mit der Neuen viel Spass und viele tolle Bilder. DEas was du uns hier gezeigt hast ist schon sehr vielversprechend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist definitiv ein Super-Kauf gewesen! Bin ganz aufgeregt, was Ihr zu meinen anderen Bildern sagt! Muss nur Zeit finden.... ;-)

      Löschen
  5. Also Harleys und Handtaschen habe ich bisher nicht miteinander in Verbindung bringen können, aber ich bin sowieso keine Frau für solchen Schnickschnack. Statt Handtasche gibt's doch den Tankrucksack ;-) und für den Preis der Tasche kaufe ich mir lieber ein paar Accessoires für meine Sporty.

    AntwortenLöschen
  6. wieder Wunderschön geschrieben Polly, und danke für die schönen Bilder

    AntwortenLöschen
  7. Sehr geile pics, klasse.

    Aber: Ich brauche dringend neue Docs :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe welche in blau metallic :-)

      Löschen
    2. Sehr cool, aber ich brauche Schwarze. Ich bin total geflasht :-D

      Löschen
  8. So ne Tasche sollte ich mie auch kaufen,
    Gruss an Frankreich.
    Mutti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Mutti! So ein Täschchen in Cremefarben gäbe eine prima Satteltasche für Deine Mint-VN ab. :-)

      Löschen